Rally-Obedience

Rally Obedience ist eine Sportart, bei der ein Parcours mit Hilfe von Schildern absolviert werden muss. Die Sportart beinhaltet dabei Elemente aus der Fußarbeit, sowie aus dem Bereich des Dogdance und Agility. Verschiedene Wendungen, Stehen, Sitzen oder Liegen auf Anweisung des Hundeführers, sowie verschiedene Varianten der Fußarbeit, der Abruf- und Distanzarbeit gehören zu einem Parcours im Rally Obedience.
Die Schilder legen dabei die Reihenfolge und die Art der Übungen fest, die absolviert werden müssen.
Im Gegensatz zum Obedience ist die Kommunikation mit dem Hund erwünscht.
Im Turnierbereich besteht Rally Obedience aus 4 Klassen, sowie einer separaten Seniorenklasse für ältere Hunde.

Rally-Obedience ist für jede Hunderasse in jedem alter geeignet. Auch für den Hundeführer gibt es in dieser Sprot keine Einschränkungen.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weiterlesen …